Aktuelles

 

Bürgerinformation

 

im April 2017

Liebe Mitbürgerinnen,

liebe Mitbürger,

 

am kommenden Montag feiern wir unser Baumblütenfest. Hierzu lade ich sie/euch alle ganz herzlich ein.

 

Da die Baumblüte in diesem Jahr sehr früh einsetzte, ist die aufgrund von Terminüberschreitungen notwendige Vorverlegung des Festes ein Glücksfall.

 

Um 10:00 Uhr findet ein Gottesdienst, gestaltet von Frau Pfarrerin Angelika Röske und den Kindern des Kindergottesdienstes, auf der Streuobstwiese, statt.

 

Die offizielle Eröffnung erfolgt durch die Deutsche Edelsteinkönigin Anna-Lena Märker um 11:00 Uhr.

Die Forstämter Birkenfeld und Idarwald unterstützen zusammen mit dem Familienweingut Stark aus Uelvesheim unsere Waldwanderung.

Die ersten Wildkräuter wie Löwenzahn, Bärlauch und junge Brennnesseltriebe sprießen. Buchenblätter und Fichtentriebe wagen sich aus ihren Knospen. Der Frühling ist unübersehbar zum Greifen nah und lockt zu Entdeckungsreisen durch die Wald- und Wiesenlandschaft. Kleine und große Pflanzen zeigen uns verborgene Geheimnisse des Bodens und ganz nebenbei eignet sich das junge Grün hervorragend, um die Wintermüdigkeit zu vertreiben. Denn viele Wildkräuter und Blätter unsrer Waldbäume kann man essen und sie schmecken lecker. Kleine Kostproben nach Försterinnenart präsentiert die Försterin Gisela Kadisch.

Begleitend zur Wanderung mit Frau Kadisch bietet das Familienweingut Stark aus Uelversheim eine Verkostung von Weinen aus dem Herzen Rheinhessens an drei Stationen im Wald an. Wald und Wein haben viele Gemeinsamkeiten. Die Weinrebe, ebenso wie der Baum ist ein Gewächs, in dem sich das örtliche Klima, die Geologie, die Bodenbeschaffenheit aber auch der Mensch widerspiegeln.

 

Zur Entwicklung eines charismatischen Weines gehört natürlich auch Engagement, Besonnenheit, Sorgfalt, Freude, Wissen und Erfahrung. Dies ist eine Handwerkskunst. Machen Sie sich auf ins Grüne und genießen Sie in wunderbarer Landschaft diese Lebensfreude!

 

Clown Kuni und ein Spielmobil steht zur Unterhaltung der Kinder bereit.

 

Die Rope Skipper des TUS Mackenrodt zeigen ihr Können um 16:00 Uhr.

 

Streuobstwiesen sind ein wertvoller Lebensraum für eine Vielzahl an geschützten Tieren und Pflanzen. Einen Einblick in die Welt der Fledermäuse, die in den Streuobstwiesen leben, bieten Karina und Christian Jungmann im Rahmen einer Wanderung durch die Streuobstwiese. Bei dieser Wanderung bringen die beiden Fledermauskundler die faszinierende Lebensweise der heimischen Fledermäuse den Teilnehmern näher.

Im Rahmen der Wanderung werden Fledermauskästen aufgehängt. So wird demonstriert, wie jeder mit kleinen Beiträgen ein Stück zur Fledermausschutzarbeit beitragen kann.

Start ist um 17 Uhr.

 

Eine GPS Schatzsuche, ein Traktor Geschicklichkeitsturnier, ein Holzschätzspiel mit Holzsägen und eine Mackenrodter Traktorenschau runden das Programm ab.

 

Zur musikalischen Unterhaltung wurde die HUN(D)SROCK ROLLATOR G A N G verpflichtet.

 

Um 14:30 Uhr gibt Herr Thomas Brodbeck einen Überblick über den neuesten Stand der Bienen-Forschung und über die Zeidlerei, jene uralte und wiederentdeckte Bienenhaltung in hohlen Bäumen und ausgehölten Baumstämmen.

 

Selbstverständlich gibt es etliche kulinarische Köstlichkeiten einschließlich eines Kuchenbuffets.

 

Wie sie sehen, haben wir uns bemüht ein abwechslungsreiches und interessantes Programm

für Jung und Alt zusammenzustellen.

 

Wir würden uns freuen sie/euch als Gäste begrüßen zu können.

 

Natürlich benötigt eine solche Veranstaltung auch einiges an Vorarbeit. So wollen wir am Samstag um 14:00 Uhr und am Sonntag ab 9:00 Uhr den Aufbau vornehmen.

 

Bitte unterstützen sie uns dabei.

 

Ich möchte mich schon heute bei allen bedanken, die zum Gelingen des Baumblütenfestes beitragen.

 

Als Ergänzung zu unserem Terminkalender möchte ich noch folgende Termine des TuS Mackenrodt nennen.

 

 

13. Mai Travestieabend

09. Sept. Bierwanderung/Oktoberfest

14. Nov. Theater

20. u. 21. Nov. Theater

 

Auch möchte ich auf die Hunsrück Rallye Sprint am 13. Mai hinweisen, die in diesem Jahre auch über die Mackenrodter Gemarkung führt.

 

Zum Abschluss noch eine Bitte.

 

Ich bekomme immer wieder Klagen von Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu hören, dass Hundebesitzer den Kot ihrer Hunde zwar in Plastikbeutel aufsammeln, diese dann aber in die Böschung oder auch in Kanalgullys entsorgen. Ich bitte die Hundebesitzer, weiter den Kot aufzunehmen, ihn dann aber über den Restmüll oder wenn er in Biotüten eingesammelt ist, diesen im Biomüll entsorgen.

 

Ich wünsche ihnen allen ein erholsames verlängertes Wochenende und ein schönes Baumblütenfest.

 

Ihr Ortsbürgermeister

 

Reiner Mildenberger

 

 

Bücherschrank im Wartehäuschen

 

Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass im Buswartehäuschen ein kleiner Bücherschrank mit Büchern zum Austauschen zur regen Nutzung bereitsteht.

Sie finden dort ein breites Bücherangebot. So sind da unter anderem Bücher von Autoren wie J.M. Simmel, Konsalik, Willi Heinrich, Günter Grass, Heinrich Böll, Klaus Kinski zu finden. Aber auch Sach- und Kinderbücher können dort ausgetauscht werden. Leihen Sie Bücher gegen eigene Bücher aus. Machen Sie regen Gebrauch davon.

 

 

 

 

 

Brunnenanlage kein Spielplatz

Es wird darauf hingewiesen, dass die Brunnenanlage kein Spielplatz ist. Insbesondere kein Klettergarten. Leider werden die Mauern bestiegen. Bitte weisen Sie Ihre Kinder darauf hin, dass dabei auch Gefahren bestehen und dass dies nicht erlaubt ist. Auch ist das Nachbargrundstück kein Spielplatz, sondern Privatgelände.

 

 

Freischneiden Verkehrsraum

Die Ordnungsbehörde der Verbandsgemeinde Herrstein weist darauf hin, dass die in den Verkehrsraum hineinragenden Hecken, Sträucher, Äste, etc. soweit zurückzuschneiden sind, dass Passanten bzw. sonstige Verkehrsteilnehmer nicht beeinträchtigt werden. Insbesondere sind Straßenlaternen und Verkehrsschilder freizuschneiden.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Reiner Mildenberger

-Ihr Ortsbürgermeister-

 

Immobilien

 

Grundstück (Bauplatz) in der Ringstraße zu verkaufen: Größe 551 m2, Preis: 9,00 €/m2.

 

06781 - 33499

06781 - 31923

0176 - 633 622 00

 

 

 

Informationen zum Thema "Bürgerauto" finden Sie hier:

 

http://www.vg-herrstein.de/vg_herrstein/Aktuelles/Verwaltung/Elektoauto-B%C3%BCrgerauto/

 

 

Informationen des Statistischen Landesamtes:

 

http://www.infothek.statistik.rlp.de/MeineHeimat/detailInfo.aspx?topic=8191&key=0713403052&l=3&id=3537

 

 

Gemeindestatistik aus dem landeseinheitlichen System EWOISneu:

 

http://www.ewois.de/Statistik/user/anzeigen.php?ags=0713403052

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ortsgemeinde Mackenrodt